Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation – ein Handbuch

Bei den Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen wurde die Förderung der Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen beider Länder als eine Priorität in der Kooperation für die kommenden Jahre definiert. Das BMWI schätzt in einer jüngst veröffentlichen Stellungnahme ein, dass in erster Linie von der Mittelstandkooperation neue Impulse für die deutsch-chinesische Wirtschaftskooperation ausgehen werden. Ähnlich sieht es auch die EU. Gleichzeitig sehen sich kleine und mittlere Unternehmen besonderen Hürden beim Marktzugang gegenüber. Dieses Handbuch hat zum Ziel, die Rahmenbedingungen für ein Engagement in China bzw. Deutschland und Europa sowie die Chancen und Herausforderungen darzustellen.

Termin

Erscheinungsdatum: 06.06.2017
Anzeigenschluss: 18.05.2017
Druckunterlagen: 19.05.2017

Objektprofil: Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation – ein Handbuch 2017

Partner
Zhongde Metal

Themenplan

Kapitel 1 – Mittelstandskooperation (Deutsch und Chinesisch)

  • Deutschland und China – aktuelle Trends in der bilateralen Kooperation
  • Potenzial deutsch-chinesische Mittelstandskooperation aus deutscher Sicht
  • Potenzial deutsch-chinesische Mittelstandskooperation aus chinesischer Sicht

Kapitel 2 – Branchen & Märkte (Deutsch)

  • Zukunftsbranchen in China:
  • Maschinenbau
  • E-Mobilität
  • Umwelttechnologie

Kapitel 3 – Mittelständisches Engagement in China (Deutsch)

  • Chancen für mittelständische Unternehmen unter den Bedingungen der „Neuen Normalität“
  • Müssen Unternehmen in China heute auch forschen und entwickeln?
  • Finanzierung: Worauf kommt es an?

Kapitel 4 – Herausforderungen Personal (Deutsch)

  • Mit klugen Strategien Personal binden
  • Arbeitsorganisation 4.0: Herausforderungen für mittelständische Unternehmen in China
  • Thema Weiterbildung
  • Berufsausbildung braucht neue Wege: Erfahrungen aus Jieyang
  • Fragen & Antworten

Kapitel 5 – Rahmenbedingungen in China (Deutsch)

  • Trends in der chinesischen Rechtsentwicklung
  • Arbeitsbedingungen für Ausländer in China
  • Fragen & Antworten

Kapitel 6 – Standorte in China (Deutsch)

  • Trends bei der Ansiedlung: Wo konzentriert sich das deutsche Engagement in China?
  • Neue Standorte: Städte der dritten Reihe holen auf: Zhanjiang zwischen Industrialisierung
    und ökologischer Entwicklung
  • Taizhou: Attraktivität dank Auto-Cluster
  • Fragen & Antworten

Kapitel 7 – Investieren in Deutschland (Chinesisch)

  • Rahmenbedingungen für Investitionen in Deutschland
  • Sportvereine benötigen Kapital – Chancen und Grenzen für chinesische Investoren
  • Überblick zur Entwicklung in ausgewählten Branchen in Deutschland
  • Fragen & Antworten

Anzeigenpreise

Format4c
Cover 1/15400
1/14500
1/22500
1/32100
1/41900
Alle Preise in Euro. In Deutschland zuzüglich ges. MwSt. All Prices in Euro. In Germany plus legal VAT
Sonderpreise für Firmenprofile (Redaktionell gestalteter Text)

  • 2.000 EUR für 1/2 Seite in einer Sprachversion
  • 3.000 EUR für 1/2 Seite in jeweils beiden Sprachversionen einer Ausgabe
  • 3.300 EUR für 1/1 Seite in einer Sprachversion
  • 4.950 EUR für 1/1 Seite in jeweils beiden Sprachversionen einer Ausgabe
  • 5.300 EUR für 2/1 Seiten in einer Sprachversion
  • 7.950 EUR für 2/1 Seiten in jeweils beiden Sprachversionen einer Ausgabe

Premium-Partnerschaft

Premium-Partnerschaft – Print & Online

  • Anzeige 1/1 Seite 4c oder
  • Firmenprofil 1/1 Seite 4c
  • Partnerlogo auf der Titelseite der Publikation
  • Erwähnung als Partner im Impressum
  • Partnerlogo auf Werbematerialien der Publikation
  • 50 Freiexemplare des Handbuchs

Gesamtpreis EUR 7.900,00

Gesamtauflage

Vertrieb in Deutschland inkl. Österreich & Schweiz und China

  • 3.000 Exemplare an ausgewählte Abonnenten des Wirtschaftsmagazins ChinaContact
  • 1.500 Exemplare auf Veranstaltungen mit Chinabezug
  • 1.500 Exemplare über Multiplikatoren in Deutschland
  • 3.000 Exemplare auf Flügen der Lufthansa von/nach Deutschland/China
  • 1.000 Exemplare an ausgewählte Empfänger in China
  • 1.000 Exemplare über Multiplikatoren in China
  • zusätzlich exklusive Verbreitung auf der 3. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz, Auslage und Verteilung an alle Teilnehmer der Konferenz am 12. und 13. Juni 2017 in Jieyang, China

Verteilte Gesamtauflage: 12.000 Exemplare

Ansichtsexemplar einer erschienen Ausgabe:
E-Paper: Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation 2015

Kontakt

OWC – Verlag für Außenwirtschaft GmbH
Ritterstr. 2b, 10969 Berlin
Telefon: +49 30 615089-0 | Fax: +49 30 615089-29 | E-Mail: advertise@owc.de