Peter Tichauers neues Buch: Perspektivenwechsel – Gespräche mit Managern

Spannende und beeindruckende Sicht deutscher Führungskräfte auf China


Perspektivenwechsel


∎ Einzelheiten zum Buch:
Peter Tichauer
Perspektivenwechsel – Gespräche mit Managern in China 2010 bis 2015
Hrsg. IfAD Institut für Außenwirtschaft GmbH
Hardcover, 160 Seiten
Preis: 19,80 EUR
ISBN: 978-3-939717-17-1

Peter Tichauer / Chefredakteur ChinaContact

Peter Tichauer, 1960 geboren, in Berlin, Budapest und Kiew aufgewachsen. Nach der Schule – Ausbildung zum Offsetdrucker und anschließend Studium der Sinologie in Berlin und Peking. Seit dem Studienaufenthalt in Peking 1984/85 ist er regelmäßig in China unterwegs. Seit 20 Jahren arbeitet er im OWC-Verlag für Außenwirtschaft, wo er die Gründung und den Aufbau des Wirtschaftsmagazins ChinaContact wesentlich mit geprägt hat. Ab dem Jahr 2000 übernahm er die Chefredaktion des Magazins, das er seit 2006 von Peking aus produziert. Peter Tichauer gilt als anerkannter China-Experte. Er verantwortet auch die Publikationen zur Asien-Pazifik-Region in seinem Verlag.


∎ Inhalt

Peter Tichauers aktuell erschienenes Buch „Perspektivenwechsel – Gespräche mit Managern in China“ spiegelt die mannigfaltigen Erfahrungen von jahrelang im Chinageschäft tätigen Entscheidern wider.

Entnehmen Sie aus der Vielzahl der Gespräche, wie die täglichen Herausforderungen gemeistert werden können und wie man im Land der Mitte Erfolge erzielen kann.
„Perspektivenwechsel“ führt die Wirtschaftsentwicklung in China vor Augen, wie es eindrücklicher und praxisbezogener nicht sein kann.


∎ Preise

AnzahlPreis (je Exemplar)
1 Exemplar19,80 EUR
ab 3 Exemplaren19,00 EUR
ab 5 Exemplaren18,00 EUR
ab 10 Exemplaren17,00 EUR
ab 50 Exemplaren15,00 EUR
ab 100 Exemplaren13,00 EUR
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Lieferung im Inland frei Haus. Auslandsversand zzgl. Porto

∎ Rezension

„Peter Tichauers Gespräche mit deutschen China-Managern verdeutlichen nicht nur die Vielfalt deutschen wirtschaftlichen Engagements in China. Sie gestatten auch einen Einblick in die Dynamik der Veränderungsprozesse in den vergangenen Jahren und der sich daraus ergebenden Chancen und Herausforderungen für deutsche Unternehmer.
Angesichts der oftmals ambivalenten Vorstellungen über China in Deutschland ist das differenzierte Bild, das die Gespräche eröffnen, ein echter Gewinn.“

Michael Clauss, Deutscher Botschafter in China

BREAK

„Ein wertvoller Erfahrungsschatz für jeden, der an der faszinierenden Wirtschaftsentwicklung Chinas interessiert ist.“

Martin Brudermüller, China-Sprecher des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft

BREAK

„Oftmals liegen die Unterschiede zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen nur in kleinen, aber wesentlichen Details. Diese zu identifizieren und auf den Punkt zu bringen gelingt in eindrucksvoller Weise den von Peter Tichauer interviewten Managern, die die Struktur und Kultur beider Wirtschaftsräume über Jahre hinweg kennengelernt haben. Und ganz nebenbei eröffnen sich spannende und beeindruckende Lebensläufe deutscher Führungskräfte in China.“

Stefan Geiger, Geschäftsführer des Chinaforums Bayern e.V.

BREAK

„Wer als deutscher Unternehmer in China Geschäfte macht oder machen will, wird quasi „automatisch“ manchem Interviewpartner von Tichauer auch in der Praxis begegnen … [Weiterlesen…]

Dr. Oliver Everling

BREAK

„Mit den Porträts von über 50 Managern, die mit Interview-Sequenzen belebt werden, hat Tichauer ein wichtiges Zeitzeugnis verfasst, das die deutsche Chinawahrnehmung bereichert … [Weiterlesen…]

Jonas Polfuß


*Weitere Fachliteratur finden Sie im OWC-Shop

∎ Lesermeinung

Ein wertvoller Erfahrungsschatz für jeden, der an der faszinierenden Wirtschaftsentwicklung Chinas interessiert ist.

Martin Brudermüller, China-Sprecher des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft


∎ Ihr Ansprechpartner

OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH
– Leserservice –
65341 Eltville

Tel. +49 6123 9238-257
Fax +49 6123 9238-244
E-Mail: leserservice@owc.de