Bulgarien

land-bulgarien-umriss-karteDefizite im Renten-, Bildungs- und Gesundheitssystem sowie ungenutzte EU-Fördergelder lähmen die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Mit gerade mal knapp der Hälfte des durchschnittlichen BIP pro Kopf in der EU hat Bulgarien noch einen weiten Weg vor sich. Doch dieser wirtschaftliche Rückstand liefert zugleich die Grundlage und das Potenzial für eine künftig vergleichsweise hohe Dynamik. Die deutschen Unternehmen in Bulgarien beurteilen die aktuelle politische Entwicklung in Bulgarien zwar kritisch. Dennoch haben sie nicht die Absicht, dem Land den Rücken zu kehren.

Wenn auch Ihr Unternehmen in Bulgarien aktiv ist oder Sie beratend dort tätig sind, infomieren über Ihr Geschäft in unserem

OWC Verlagsprogramm Bulgarien: